You are here
Home > German 13

Der Hochofen - download pdf or read online

By Ernst Diepschlag

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Hochofen PDF

Similar german_13 books

New PDF release: Der Hochofen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Die Grundzüge des Eisenbetonbaues PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Bau großer Elektrizitätswerke: I. Band Richtlinien, by Georg Klingenberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Der Hochofen

Example text

Untersuchungen üb. Temperaturen u. Gaszusammensetzung im Verbrennungsraume. 35 Wenn der Koks die Formenebene in kleinen Stücken erreicht, wird die Verbrennungszone kleiner sein als bei einer grobstückigen Koksbeschickung. Sie liegt auch bei gleichen Windmengen näher an den Ofenwandungen. Der Hauptkohlenstoffverbrauch findet in den Randgebieten statt und der größte Teil der entstehenden Gase steigt an den Wandungen nach oben. Der Zustand wird noch dadurch verstärkt, daß bei diesen Verhältnissen nur in den Randgebieten die Beschickungssäule nachrutscht und aufgelockert wird.

Bei diesen beiden Verfahren wird Luft als Reaktionsgas verwendet. Eine ähnliche Versuchsanordnung wird von Agde und Schmitt 3 ) vorgeführt, bei der für bestimmte Versuchszeiten Mittelwerte der nach einer einfacheh Formel berechneten Reaktionsfähigkeit festgestellt werden. Die vorstehenden Versuchsanordnungen haben neben dem zum Teil verwickelten Versuchsaufbau den Nachteil, daß sie einen Oxydationsvorgang bei einer um rund 1000 niedrigeren Temperatur vorführen, wie er in einer Feuerung vorliegt.

Die Schliffflächen enthalten zum überwiegenden Teil Mineralien, die dunkelgrau bis schwarz gefärbt sind, und auf cinem derartigen dunklen Hintergrund sind Farben, wie Blau, kaum zu erkennen. Mitunter dringt Farbstoff in feinste Haarrisse zwischen einzelnen Bestandteilen ein und täuscht eine Anfärbung eines Minerals vor. Es kommt hinzu, daß die Korngrößen bei einigen Erzen außerordentlich klein sind, so daß eine Nebeneinanderlagerung verschiedener Farben auch bei stärkeren Vergrößerungen kaum wahrzunehmen ist.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 10 votes
Top